H. „Grenzerfahrung“

|   Angebote

Ultimatives Abenteuer im historischen Bergwerk

Schwierigkeit:

schwer

Strecke:

1 km unter Tage

Dauer:

2,0 - 3,0 Std

Charakter:

für Besucher mit unter-Tage-Erfahrung Haftungsausschluss notwendig!

Beschreibung:

Absolutes Highlight unter Tage ist der Besuch eines jahrhundertealten Bergwerks. Ganz authentisch lernen Sie den Bergbau mit seinen historischen Arbeitstechniken kennen. Der Schwierigkeitsgrad steigt an, die Stollen haben in der letzten Stufe eine Höhe von 1,20 m und eine Breite von 0,60 m.

Wegen der großen Enge und Tiefe, wegen Nässe, Kälte und Schmutz gehören Mut sowie eine entsprechende Fitness zu den Voraussetzungen für eine "bergmännische Befahrung". Diese Touren werden von manchen Besuchern als Grenzerfahrung wahrgenommen und zählen sicher zu den einmaligsten und aufregendsten Führungen in Deutschland.
Es handelt sich nicht um normales Besucherbergwerk, sondern um eine Betriebsbesichtigung, daher besteht ein Haftungsauschluss!

Die Temperatur beträgt ganzjährig 8 Grad Celsius. Unsere Empfehlung: Bitte ziehen Sie daher in die Gummistiefel dicke Socken an und wählen Sie warme Kleidung aus, die verschmutzen kann.

Es sind zwei Grubenführer erforderlich, die je am Anfang und Ende der Gruppe "fahren". Sollte eine Person die Befahrung abbrechen wollen, wird diese von einem der Führer hinaus geleitet. Eine Befahrung von alkoholisierten oder berauschten Personen ist untersagt.

Themen:

Besuch verschiedener Bergwerke, die bereits vor Jahrhunderten aufgegeben worden. Diese Bergwerke zählen nicht zum Weltkulturerbe, zeigen aber den historischen Harzer Bergbau ganz authentisch und sind daher für Besucher empfehlenswert!

Einkehrmöglichkeit:

optional im Anschluss nach Absprache

Ort:

37444 St. Andreasberg

Treffpunkt:

Wäschegrund, Parkplatz Superrutsche

Teilnehmer:

bis 10 bzw. nach Absprache, Mindestalter 14 Jahre

Ausrüstung:

Gummistiefel, Helm & Geleucht werden gestellt

Termine:

April-Oktober, samstags 14h, bzw. auf Anfrage

Preis:

auf Anfrage

Leistungen:

Organisation, Führung unter Tage

Zurück
Bergmann